50. Treffen in Luxemburg

Wir waren dabei!

50. Jahrestagung deutschsprachiger Frauen-/ Lesbenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen vom 5. bis 8. November 2015 in Luxemburg


Foto: Ute Weller

Unter dem Motto „Recherche-Forschung-Vermittlung: Warum wir machen was wir tun“ fand vom 5. bis 8. November die 50. Archivetagung des i.d.a Dachverbandes in Luxemburg statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Frauen- und Genderbibliothek Cid | Fraen an Gender in Luxemburg. Expertinnen aus 35 Einrichtungen tauschten ihr Fachwissen in unterschiedlichen Arbeitsgruppen, Workshops und Diskussionsrunden aus.
Eröffnet wurde die Tagung von der CID Präsidentin Josée Kappweiler. Anschließend folgten Grußworte vom luxemburgischen Kulturministerium, vertreten durch die Leiterin der luxemburger Nationalbibliothek Monique Kieffer und von der Schöffin der Stadt Luxemburg Colette Mart. Feierlicher Höhepunkt der Eröffnungsveranstaltung war die Präsentation des META Online-Kataloges, der nach 3 Jahren Projektlaufzeit erstmals die Sichtung des Bestandes des Dachverbandes von 30 Einrichtungen für interessierte Nutzer_innen ermöglicht. Auch Radio Luxemburg berichtete von der Veranstaltung und interviewte i.d.a.-Vorstandsfrau Sabine Balke zum META-Katalog. Der Bericht kann hier aufgerufen werden: http://www.rtl.lu/letzebuerg/730221.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>