Kooperationen

Programmkooperationen:

Einrichtungen, mit denen wir Veranstaltungen in Kooperation anbieten/angeboten haben:

Landesfrauenrat Hamburg e.V.
Der Landesfrauenrat Hamburg e.V. (LFR) ist die unabhängige, überparteiliche und überkonfessionelle Dachorganisation von über 60 Frauenverbänden. Er repräsentiert etwa 300 000 Hamburgerinnen und ist damit die größte Frauenlobby Hamburgs. Der Landesfrauenrat ist Trägerin der hamburger frauenbibliothek.

Zentrum GenderWissen
Das Zentrum GenderWissen bietet ein fachübergreifendes Forum für Forschende, Lehrende und Studierende an Hamburger Hochschulen, die kontinuierlich zu Gender Studies und intersektionalen Perspektiven arbeiten.

Frauenstudien Hamburg
Die Frauenstudien Hamburg e.V. stellen ein breit gefächertes und interdisziplinäres Bildungsangebot zu unterschiedlichen Themengebieten bereit und dienen als Austauschforum, das Impulse gibt und engagiertes Handeln ermöglicht.

umdenken – Politisches Bildungswerk Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.
umdenken bietet grünennahe politische Bildungsarbeit für Erwachsene und Jugendliche an: geschlechterdemokratisch, interkulturell, zukunftsfähig …

Sprachbrücke – Wir reden, damit Sprache verbindet
Gesprächsrunden und Exkursionen fördern den alltagsnahen Sprachgebrauch, erweitern den Wortschatz, geben Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis: Statt Vokalbeltest und Grammatikprüfung zählt bei uns die Unterhaltung – das Zuhören, Erleben und Gebrauchen von Sprache.

ZeitRaum – Akademie für Frauen
Ausbildung zur Heilpraktikerin. Weiterbildung. Selbstbildung:Der neue Aus- und Weiterbildungsort “ZeitRaum-Akademie” in Hamburg bietet breit gefächerte Bildungsangebote, die einzeln, parallel oder aufeinander aufbauend gebucht werden können. Michaela Honold.

Tiefenkontakt
Seminare in Kommunikation und Meditation. Regine Landwehr

Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film
Die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg | International Queer Film Festivalsind Deutschlands ältestes, größtes und von Beginn an queeres Filmfestival.

Landeszentrale für politische Bildung

Der Garten der Frauen
Der Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof, ist eine Erinnerungsstätte an bedeutende Frauen, die die Geschichte Hamburgs geprägt haben.

filia. die frauenstiftung
Philanthropinnen und Feminismus – filia, eine Tochter der Frauenbewegung – Akteurinnen des sozialen Wandels. Die einzige deutsche Gemeinschaftsstiftung, die Frauen weltweit fördert: nachhaltig, wertschätzend, Freiräume nutzend, transparent.

Literaturzentrum Hamburg e.V. im Literaturhaus Hamburg
Das Literaturzentrum steht für Literatur- und Leseförderung, das Engagement gilt Schriftstellerinnen und Schriftstellern, Leserinnen und Lesern.

Frauen Lesben Kultur im HausDrei
Als eines der letzten Häuser nördlich der Elbe hält HausDrei erfolgreich die Tradition eines Tages ausschließlich für Frauen aufrecht. Dienstag ist Frauentag, sogar im Kinderbereich treffen sich dann nur Mädchen im Haus. Im Gastrobereich öffnet ab 18 Uhr die “Frauenbaustelle”, im kleinen Saal gibt es Konzerte, Theater, Kabarett, Vorträge, Lesungen exklusiv für Frauen und einmal im Monat im großen Saal oben Tanzvergnügen. Gesundheitspolitische Themen und Vorträge zu internationaler Frauenkultur runden das Programm ab.

ver:di – Frauen

GEW – Frauen

Frauenwerk der Nordkirche

pro:fem
Verbund Hamburger Frauen- und Mädcheneinrichtungen e.V.

LAG Mädchenpolitik Hamburg e.V.

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg