Bibliothek

Unsere Bibliothek wurde 1983 als Teil des Frauenbildungszentrums DENKtRÄUME gegründet und umfasst heute ca. 13.000 Titel.

Schwerpunkte:
  • Zweite Welle der Frauenbewegung
  • Autonome Frauenprojekte
  • Arbeit/Lebensplanung/Vernetzung
  • Bildung/Kultur
  • Geschichte
  • Körper und Gesundheit
  • Frauen weltweit & Migration
  • Lesben
  • Belletristik mit feministischem Schwerpunkt und marginalisierten Perspektiven

hamburger frauen*bibliothek

2003 hat sich die Bibliothek mit der Hamburger Bibliothek für Frauenfragen des Landesfrauenrats Hamburg und der Zentralen Bibliothek für Frauenfragen, Gender und Queerstudies des Zentrums Genderwissen zum thematischen Bibliotheksverbund zu Frauen- und Geschlechterfragen „hamburger frauen*bibliothek“ zusammengeschlossen.

Seit 2005 wird die hamburger frauen*bibliothek als Kooperationsprojekt des Landesfrauenrat Hamburg und von DENKtRÄUME betrieben.

Das Zentrum Genderwissen ist eigenständig mit der hamburger frauen*bibliothek assoziiert.


Unser Bestand kann im META-Katalog recherchiert werden.

Kommentare sind geschlossen.