Aktuelles Programm


„Keinen Pfennig, keine Frau für den Militärausbau!“ – ein Blick auf die Frauenfriedensbewegung der 1970er und 1980er Jahre

Donnerstag, 2. Dezember 2021, 19.30 Uhr

Online-Veranstaltung über Zoom

Unter dem Titel „Die Initiative Frauen in die Bundeswehr“ – Wir sagen NEIN! im Kontext der westdeutschen Frauenfriedensbewegung“ haben wir 2021 für das Digitale Deutsche Frauenarchiv unsere Archivbestände zur Frauenfriedensbewegung aufgearbeitet und digitalisiert. Außerdem haben wir mit spannenden Aktivistinnen der Bewegung gesprochen, die uns ihre Erlebnisse erzählten. Im Fokus stand dabei die Diskussion um die Wehrdienstverpflichtung von Frauen in der Bundeswehr sowie die Arbeit und Vernetzung von Frauenfriedensgruppen.

Zum Abschluss des Projektes stellen wir die Ergebnisse vor und gewähren gemeinsam mit Zeitzeuginnen Einblicke in die Friedensarbeit von Frauen. Mit einem Grußwort von Dr. Birgit Kiupel (Digitales Deutsches Frauenarchiv) und einem Überblicksvortrag zur Neuen Frauenfriedensbewegung von Dr. Anne Bieschke.

Anmeldung hier >>

 


Bücher-Café III

Sonntag, 12. Dezember 2021, 15 Uhr

Wir haben uns wieder für euch umgesehen und geben druckfrische Bücher-Tipps für ruhige Wintertage…

Die Veranstaltung findet hybrid statt. Für eine Teilnahme vor Ort gelten die 2G-Regeln. Das heißt, ihr dürft euren Personalausweis und den Nachweis für die Impfung oder Genesung nicht vergessen!

Anmeldung hier >>

 

 

Kommentare sind geschlossen.