Bibliothek und Archiv bleiben geöffnet

Unsere Bibliothek bleibt ab dem 2. November für das Ausleihen von Büchern geöffnet. Vor Ort gelten jedoch die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln: Der Zugang ist nur für maximal 2 Personen gleichzeitig erlaubt. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Aufenthaltes ist Pflicht! Beim Betreten der Bibliothek bitte die Hände desinfizieren!…

Weiterlesen

Neue Öffnungszeiten ab September

Ab September erweitern wir unsere Öffnungszeiten! Wir haben dann mittwochs 14 bis 18 Uhr und samstags 12 bis 16 Uhr geöffnet. Darüber hinaus können Termine telefonisch oder per Mail vereinbart werden. Hier noch einmal die aktuellen Einschränkungen, die wir einführen mussten, um die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können: Der…

Weiterlesen

Zum Tod von Dr. Elisabeth von Dücker

Gerade haben wir erfahren, dass die Historikerin und Kuratorin Elisabeth von Dücker plötzlich und unerwartet am 9. Juli 2020 gestorben ist und sind erschüttert. Sie war doch gerade noch am 8. März beim Rathausempfang … Durch ihren Tod verliert die Hamburger frauenbewegte Community eine langjährige, engagierte und kreative Streiterin für…

Weiterlesen

Raumvermietung ab 1.7.

Außerhalb der Öffnungszeiten können unsere Räume für Veranstaltungen, Seminare und Besprechungen gemietet werden – derzeit unter einigen Auflagen, um notwendige Hygiene- und Abstandsmaßnahmen einhalten zu können: Anwesenheitslisten werden zur Verfügung gestellt. Sie müssen ausgefüllt hinterlassen werden. Personen, die Symptome einer akuten Erkrankungen aufweisen, dürfen die Räume nicht betreten. Nach Betreten…

Weiterlesen

Ausleihe in der feministischen Bibliothek von DENKtRÄUME

Ab Samstag, den 23. Mai ist unsere Bibliothek wieder für die Ausleihe geöffnet! Nach 7 Monaten Pause könnt ihr euch bei uns wieder mit feministischer Literatur versorgen. Auch das feministisch-autonome Archiv ist wieder zur Forschung und Recherche verfügbar. Gute Nachricht: Wir haben mit diesem Neuanfang die Preisstruktur verändert. Ein Leseausweis…

Weiterlesen

DENKtRÄUME in 2020

Es gibt in diesen Zeiten auch gute Nachrichten – DENKtRÄUME kann die feministische Bibliothek mitsamt Archiv weiterhin in den „alten“ Räumen in der Grindelallee 43 betreiben. Seit dem 1. März 2020 wird DENKtRÄUME von der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung gefördert (Stabsstelle für Gleichstellung und sexuelle Vielfalt). Nachdem unsere…

Weiterlesen

Digitales Deutsches Frauenarchiv wird Institution!

Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) wird ab 2020 institutionell durch den Bund gefördert! Dies gab das BMSFSJ in einer Pressekonferenz am 14. Januar bekannt. Getragen wird das seit 2016 bestehende Projekt von „i.d.a. – Dachverband deutschsprachiger Lesben-/ Frauenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen“, in dem auch DENKtRÄUME seit mehreren Jahrzehnten Mitglied ist….

Weiterlesen

Schließung der hamburger frauen*bibliothek

Nach 15 Jahren beenden wir und unsere Kooperationspartnerin Landesfrauenrat Hamburg e.V. das gemeinsame Projekt „hamburger frauen*bibliothek“ zum Ende des Jahres und schließen die Bibliothek. Wir machen aber natürlich weiter! Unsere „neue“ Geschäftsstelle zieht Ende des Jahres innerhalb des Sauerberghofes in neue, barrierefreie Räume. Dort wird auch unser seit 1983 bestehendes…

Weiterlesen

Stellungnahme zum Hamburger Frauen- und MigrantInnenmarsch

Nachtrag (14.5.2017): Da war noch alles gut: Begrüßung zum Hamburger Frauen- und MigrantInnenmarsch hinter dem Motto der Veranstaltung: „Offene Tore – offene Herzen“. Dann ging es in überschaubarer Runde um die Binnenalster, am Ende dann sogar über die Mönckebergstraße und dann zurück auf den Rathausmarkt. Auf der Schlusskundgebung passierte es…

Weiterlesen

50. Treffen in Luxemburg

Wir waren dabei! 50. Jahrestagung deutschsprachiger Frauen-/ Lesbenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen vom 5. bis 8. November 2015 in Luxemburg Foto: Ute Weller Unter dem Motto „Recherche-Forschung-Vermittlung: Warum wir machen was wir tun“ fand vom 5. bis 8. November die 50. Archivetagung des i.d.a Dachverbandes in Luxemburg statt. Organisiert wurde die…

Weiterlesen